• Faber & Marke auf Facebook
    • Faber & Marke auf YouTube
    • Faber & Marke auf Twitter

    Damit kennen wir uns aus.

    +
    Bild ohne Informationen hinterlegt

    Was ist ein Markenworkshop?

    Wir nehmen uns einen ganzen Tag Zeit, um Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Marke kennenzulernen. Denn nur wenn wir wissen, mit wem und für wen wir eine Marke entwickeln, können wir ihr ein festes Fundament schaffen. In einem Workshop erarbeiten wir gemeinsam Stärken und Schwächen und beleuchten alle denkbaren Facetten. Außerdem wollen wir Sie kennenlernen: Wir wollen wissen, was Sie antreibt, welche Ziele wir gemeinsam verfolgen, um sicher zu sein, eine für Sie maßgeschneiderte Marke zu entwickeln.
    spiegel
    Bild ohne Informationen hinterlegt

    Der Blick in den Spiegel

    Den Auftakt unseres Markenworkshops bildet der Blick in den Spiegel. Hier gehen wir gemeinsam mit Ihnen der Frage nach, wie Sie sich aktuell fühlen. Es ist kein Geheimnis, dass es Ihnen irgendwo zwickt. Denn eine Marke, die zu 100% passt, erfordert selten die Notwendigkeit, überarbeitet zu werden. Mit unterschiedlichen Methoden erörtern wir sowohl das Eigen- als auch das Fremdbild Ihrer Marke. Und legen damit den Grundstein für den zweiten Teil des Workshops.
    fundus
    Bild ohne Informationen hinterlegt

    Stöbern im Fundus

    Was macht eine starke Marke stark? Woran erkennen wir Marken? Was ist der Unterschied zwischen Corporate Design und Corporate Identity? Das sind nur drei von vielen Fragen, die wir in unserem Markenworkshop nicht nur stellen, sondern beantworten. Dabei verfolgen wir den Ansatz, aus Best-Practice-Beispielen zu lernen – und auch aus Fehlern anderer Rückschlüsse zu ziehen, um sie selbst zu vermeiden.
    atelier
    Bild ohne Informationen hinterlegt

    Auf ins Atelier

    Eine Marke erwacht erst dann richtig zum Leben, wenn sie einer Vision folgt. Denn „Wer keinen Mut zum Träumen hat, hat keine Kraft zum Kämpfen“*. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir in unserem Markenworkshop erarbeiten, welche Ziele Sie erreichen wollen. Je unterschiedlicher die Charaktere sind, die an diesem Workshop teilnehmen, desto unterschiedlicher werden auch die Ergebnisse ausfallen. Doch mit den von uns verwendeten Methoden werden wir an diesem Tag klare Ziele definieren können, an deren Verwirklichung alle Beteiligten gern mitarbeiten werden.

    * Paul Michael Zulehner, österreichischer Theologe und Priester
    schaufenster
    Bild ohne Informationen hinterlegt

    Blick ins Schaufenster

    Den für diesen Tag letzten Teil bildet der Blick ins Schaufenster – sowohl ins eigene, als auch in andere. Wo positioniert sich Ihre Marke? Wer ist in Ihrem Wettbewerbsumfeld? Wir beantworten außerdem die Frage, welche Instrumente im Markenmanagement unverzichtbar sind, was es mit dem Marken-Image auf sich hat und welchen Nutzen Marken haben. Doch ein Markenworkshop bei Faber & Marke ist nur der erste Schritt eines Prozesses, an dessen Ende eine methodisch und systematisch entwickelte Marke steht, die passt. Wir sind als Markenagentur natürlich nicht nur Ihr kompetenter Ansprechpartner in der Markenentwicklung, sondern auch in der Markenführung.